Selten so ueber einen BuchTitel und dessen Vorwort gelacht

| No Comments | No TrackBacks


Das durch die gerade nur durch mich belebte Wohnung schallende Gelaechter gilt hierbei nicht dem Autorenpaar, ich halte die HerangehensWeise im GegenTeil sogar fuer enorm zielfuehrend und vielversprechend.

Dieses mir den heutigen Nachmittag so versuessende Buch heisst Controlling und begrenzte kognitive Fähigkeiten und ist 2011 im Gabler Verlag erschienen.

Controlling.und.kognitive.Faehigkeiten.jpg

Die Herausgeber spezifizieren im Vorwort naeher:
Das vorliegende Buch ist vor dem Hintergrund der Arbeitshypothese entstanden, dass es für ein Verständnis des Controllings und seiner Instrumente zweckmäßig ist, auf theoretischer Ebene sowohl von Wollens- als auch von Könnensdefiziten bei Akteuren auszugehen.

und weiter

(…) Zum anderen beruhen viele Probleme jedoch auch darauf, dass die kognitiven Fähigkeiten von Managern und Mitarbeitern begrenzt sind. Entsprechend sollten Controllinginstrumente nicht nur anreizkompatibel, sondern auch kompatibel mit den kognitiven Fähigkeiten der Benutzer sein.

Soll heissen: Wir haben eingesehen dass Kaufleute und Studenten der BetriebsWirtschaft meistenteils kognitiv nicht in Lage sind die Materie ihres eigenen Fachs zu durchdringen, weshalb unsere Lehre nun nicht mehr auf Verstaendnis, sondern auf Funktionieren hin ausgerichtet ist.

Es klingt nach einem Aprilscherz, oder zumindest nach dem Werk eines zynischen Ingenieurs oder Naturwissenschaftlers, aber die Autoren scheinen es durchaus ernst zu meinen und beschreiben daher auf 349 Seiten ausfuehrlich wie sie selbst das um bis zu zwei Sigma-Abweichungen unterhalb des Durchschnitts-IQ angesiedelte Publikum fit fuer eine AufGabe im Controlling machen wollen.

Ausfuehrliche Rezension folgt!

No TrackBacks

TrackBack URL: http://blog.janus.cx/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/6

Leave a comment

November 2011

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

About this Entry

This page contains a single entry by Nils o. Janus published on October 11, 2011 4:23 PM.

Soviel zur AussageKraft des BankenStressTest aus 2010/2011 was the previous entry in this blog.

Griechenland endgültig am Ende, sogar nach Ansicht der Troika is the next entry in this blog.

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.

Categories

OpenID accepted here Learn more about OpenID